16. Februar 2017

Hartmut Hudel spendet DVD-Verkaufserlös an die Schwalbacher Flüchtlingshilfe

Hilfe für Flüchtlinge

Hartmut Hudel (v.l.n.r.) überreichte Gudula Farwig und Klaus Stukenborg von der Flüchtlingshilfe Schwalbach eine Spende in Höhe von 578 Euro. Foto: privat

Am Dienstag vergangener Woche überreichte Hartmut Hudel der Flüchtlingshilfe Schwalbach den Spendenerlös aus dem Verkauf seiner DVD „Schwalbacher Impressionen“ in Höhe von 578 Euro.

Auf der DVD sind Bilder und Filme aus Schwalbach zu sehen, die die Stadt von ihrer schönsten Seite zeigen. Da diese Fotos auch ein ideales Geschenk für diejenigen ist, die früher einmal in Schwalbach gewohnt haben, wurde aus diesem Projekt ein riesiger Erfolg. Die DVD kann bei Hartmut Hudel unter der Telefonnummer 81927 und im Reisecafé „Selected Travel“ in der Schulstrasse 14 zum Preis von mindestens fünf Euro erworben werden.
Die Flüchtlingshilfe Schwalbach bedankt sich bei Hartmut Hudel ganz herzlich für diese Spende, da sie dringend auf Geld angewiesen ist, um beispielsweise Schwimmkurse für Frauen und Kinder, Theatervorstellungen für Kinder, Ausflüge in die nähere Umgebung zu ermöglichen oder um Material zum Erlernen der deutschen Sprache zu erwerben. Spenden können jederzeit auf das Konto der evangelischen Friedenskirchengemeinde unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe Schwalbach“ bei der Taunussparkasse eingezahlt werden: IBAN: DE21 5125 0000 0049 0051 30.
Außerdem sucht die Flüchtlingshilfe Schwalbach noch dringend „Paten“, das sind Personen, die sich um Einzelpersonen oder Familien kümmern. Weitere Auskünfte erteilt Klaus Stukenborg per E-Mail an klaus.stukenborg@gmx.de oder unter der Telefonnummer 84468. red

Ein Gedanke zu „Hilfe für Flüchtlinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.