24. März 2017

Jugendliche begehen Sachbeschädigungen in der Limesstadt

Randalierer unterwegs

Eine Gruppe Jugendlicher ist vermutlich für mehrere Sachbeschädigungen am  Mittwochabend in der Limesstadt verantwortlich.

Die sechs bis sieben Schüler – alle zwischen 12 bis 15 Jahre alt – wurden von mehreren Zeugen beobachtet, als sie gegen 18 Uhr am Westring Feuerwerkskörper auf einen Bus warfen. Im weiteren Verlauf beschädigten sie die Fensterscheiben eines Neubaus und verursachten dabei einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro.
In der Schlesienstraße wurden weitere Zeugen auf die Jugendlichen aufmerksam, als sie ein Gartentor beschädigten. Die Höhe des Schadens beläuft sich hierbei auf circa 200 Euro. Anschließend flüchteten die Randalierer in unbekannte Richtung. Eine genaue Personenbeschreibung liegt nicht vor. Einer der Jugendlichen soll einen auffallend blauen Pullover getragen haben.
Hinweise nimmt die Polizeistation in Eschborn unter der Telefonnummer 9695-0 entgegen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.