27. März 2017

TG Schwalbach schickt zwei Nachwuchsathleten zur Hessenmeisterschaft Straßenlauf

Zwei talentierte Straßenläufer

Kento Holler (rechts) und Elisabeth Reimann (links) nahmen für die TG Schwalbach an der Hessenmeisterschaft im Straßenlauf in Eschwege teil. Foto: privat

Am Samstag fand in Eschwege die Hessenmeisterschaft Straßenlauf statt. Die TG Schwalbach war mit Kento Holler (M15) und Elisabeth Reimann (W14) leider nur mit zwei Lauftalenten bei den Meisterschaften vertreten.

Mit dem Startschuss im Stadion verlief die fünf Kilometer Strecke entlang der Werra. Der Kurs verlief zwar flach, aber die Läufer hatten es doch mit ordentlichem Gegenwind auf einem Teil der Strecke zu tun.
Kento Holler erreichte mit 19:09 Minuten einen tollen fünften Platz. Er konnte sich zu den letzten Meisterschaften, die Ende September stattfanden, um 40 Sekunden verbessern. Für Elisabeth Reimann ging es zum ersten Mal über die Distanz von fünf Kilometern. Nach 22:41 Minuten erreichte sie als Dreizehnte das Ziel.
Für die Leichtathleten geht es Ende April weiter mit den Wettkämpfen; ab Mai ist die TG Schwalbach jedes Wochenende auf Tour. Aber davor gibt es in der ersten Osterferienwoche das Trainingslager in Schwalbach. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.