10. Mai 2017

Musicalaufführung der Musicakids am 20. Mai im Bürgerhaus

Im Urwald wartet ein Geheimnis

Viele Probentage liegen hinter den jungen Musicaldarstellern. Bei der Generalprobe auf der Bühne im großen Saal wurden die Kostüme anprobiert und das Geübte zusammengeführt. Foto: Hermanowski

Was ist das Geheimnis von Wimba, den Grünlingen und den Schleierelfen und was ist mit den jungen Forschern im Urwald passiert? Die Antwort auf diese Fragen erhalten die Zuschauer am Samstag, 20. Mai, um 16 Uhr im großen Saal im Bürgerhaus. Denn dann singen und tanzen die Musicakids von Pro Musica Schwalbach die Geschichte von Wimba und dem Geheimnis im Urwald.

„Im Urwald weißt du nie so recht, was ist Täuschung, was ist echt!“ Mit dieser Einleitung wird das Publikum auf die Verwicklungen des einstündigen Musicals eingestimmt. Im Zauberwald begegnet eine Gruppe junger Forscher einer Gruppe Schleierelfen und vielen anderen Urwaldbewohnern. Plötzlich versagt alle Technik, nichts funktioniert mehr. Eine geheimnisvolle Steinfigur bewegt sich und eine junge Forscherin verschwindet. Die Abenteurer werden von Urwaldtieren umzingelt und erst der Zauber der Schleierelfen löst die Geschichte auf und befreit den gefangenen Wimba.
Gemeinsam hatten die Musicakids im letzten Jahr das Musical „Wimba und das Geheimnis im Urwald“ von Gerhard A. Meyer nach einer Geschichte von Ulrike und Gerhard Weiler ausgewählt. Zusammen mit Chorleiter Tobias Prautsch und unter der pädagogischen Begleitung von Maria Albert-Damaschke wurde das Stück einstudiert. Seit April 2016 haben die 32 Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 13 Jahren jede Woche geprobt.
Der Eintritt zu „Wimba und das Geheimnis im Urwald“ am Samstag, 20. Mai, um 16 Uhr ist frei. Der Verein freut sich aber über Spenden. he

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.