26. Mai 2017

Hessischer Rundfunk zeichnet Filmprojekt der Friedrich-Ebert-Schule aus

FES-Film gewinnt Preis

Stolz präsentiert Schülerin Elena Waldhelm (Mitte) den Preis. Auch Schulleiter Heinz-Müller Lichtenheld (links), Stufenleiterin Nicole Stauß-Lemmen (2.v.l.) und Schwalbachs Jugendbildungsreferent Achim Lürtzener (2.v.r.) waren bei der Preisverleihung in Frankfurt dabei. Rechts Heike Seehorsch von der Fraport AG, die den Preis gesponsert hat. Foto: Ostermeier

Am Dienstag vergangener Woche ist der Filmwettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ des Hessischen Rundfunks mit einer feierlichen Preisverleihung im Funkhaus am Dornbusch zu Ende gegangen. Ausgezeichnet wurde auch die Friedrich-Ebert-Schule (FES) aus Schwalbach. Bericht mit Video

Sie erhielt den mit 2.000 Euro dotierten Innovations-Preis. Laut Jury überzeugt der Film der FES mit dem Titel „Whispering Voices“ dank „starker Bild- und Tonmontagen und einem kreativen Einblick in das menschliche Unterbewusstsein, der mittels Kostüm, Sound, Greenscreen und einem Spiel von Licht und Dunkel erschaffen wurde.“
Insgesamt wurden Geldpreise im Gesamtwert von über 14.000 Euro verliehen, zudem zeigt das HR-Fernsehen vom 26. bis 30. Juni alle sechs ausgezeichneten Filme sowie zwölf weitere für die Endrunde nominierte Arbeiten.
Bereits zum neunten Mal hat der HR mit dem Filmwettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ Schüler aufgerufen, sich dem Thema „Ausbildung“ und was sie dabei besonders beschäftigt auf eigene Weise zu nähern und in einem Film zu dokumentieren. Mehr als 50 Schulen aus ganz Hessen hatten sich beworben, 18 Projekte waren von einer Jugendjury für das Finale ausgewählt worden. Die unabhängige Jury für die Endauswahl bestand aus dem Schauspieler Max Woelky, Markus Pleimfeldner vom Netzwerk Rundfunk und Schule, Jens-Eric Vest von Magna Mana Production, Merten Giesen vom Medienzentrum Frankfurt, Tamara Pressler als Vertreterin der Jugendjury, YouTube-Star Kathrin Fricke alias „Coldmirror“ sowie Joachim Meißner vom HR. Durch die Preisverleihung führten die „YOU FM“-Moderatoren Andrea Losleben und Johannes Sassenroth. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.