6. Oktober 2017

„Daddy´s Küche“ eröffnet neu am Busbahnhof

„Einmal essen, nicht vergessen“

Als Familienbetrieb führen „Daddy“ Ejvazova (Mitte), seine Frau, seine Töchter und ein Neffe das neue Restaurant am Schwalbacher Marktplatz. Foto: Schlosser

In Schwalbach gibt es ein neues Restaurant. Am gestrigen Donnerstag eröffnete am Marktplatz 43 – also direkt am Busbahnhof – „Daddy´s Küche“ mit einem vielfältigen Angebot.

Mehrere Jahre stand das Lokal leer, ehe es die Familie Ejvazova nun wieder mit Leben erfüllt hat. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Pasta-Gerichten und Pizza über Döner und Lahmacun bis hin zu einer großen Auswahl an Schnitzeln. In allen Bereichen gibt es Spezialsoßen und besondere Familienrezepte, die „Daddy´s Küche“ von anderen Restaurants unterscheiden sollen. Nicht von ungefähr lautet das Motto „Einmal essen, nicht vergessen“.
Darüber hinaus bietet das neue Lokal schon ab 6 Uhr morgens an seinem Verkaufsfenster direkt am Busbahnhof belegte Brötchen und Kaffee an. Und am Abend kann man bis 22 Uhr in der gemütlichen Kellerbar Longdrinks und Cocktails genießen.
Geöffnet hat „Daddy´s Küche“ von Montag bis Samstag von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 14 bis 22 Uhr. Für Schwalbach, Sulzbach, Eschborn und Bad Soden gibt es auch einen Lieferdienst. Bis zum 15. Oktober hat Familie Ejvazova ein besonderes Probierangebot ausgeschrieben: Auf alle Gerichte gibt es einen Kennenlern-Nachlass von zehn Prozent. MS

Ein Gedanke zu „„Einmal essen, nicht vergessen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.