13. Oktober 2017

Gefährlicher Vorfall

Dieb löst die Radmuttern

Erneut wurde versucht, Reifen von einem Pkw zu stehlen – mit gefährlichen Folgen.

In der Nacht zum Donnerstag der vergangenen Woche versuchte ein unbekannter Täter vermutlich die Reifen eines in der Badener Straße geparkten Audi A4 zu entwenden. Der Langfinger hatte bereits sämtliche Radmuttern eines Vorderreifens gelöst, wurde dann aber gestört, so dass er von der weiteren Tatausführung abließ und flüchtete. Als der Besitzer des Wagens am Donnerstagmorgen losfahren wollte, löste sich der Reifen und das Auto fiel auf die Bremsscheibe. Zum Glück passierte bei dem Unfall nichts Schlimmeres. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.500 Euro. Die Polizei in Eschborn ermittelt jetzt wegen versuchten Diebstahles an Kraftfahrzeugen und einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Hinweise werden unter der Rufnummer 9695-0 entgegen genommen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.