22. Januar 2018

Feuerwehr Schwalbach unterstützt Eschborn

Lagerhalle in Brand

Ein Großbrand einer unbenutzten Lagerhalle in Eschborn sorgte am Sonntagabend für einen Großeinsatz für Kräfte der Feuerwehr und Polizei. Auch der Löschzug der Feuerwehr Schwalbach wurde zur Unterstützung nach Eschborn alarmiert.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Gewächshaus auf dem Areal einer ehemaligen Baumschule in Brand. Hierbei entstand laut ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Während den knapp zweistündigen Löscharbeiten, mussten Zufahrtswege der angrenzenden Landesstraßen voll gesperrt werden. Die starke Rauchentwicklung zog nicht in angrenzende Wohngebiete, so dass hierbei zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Anwohner bestand. Der Löschzug stand am Feuerwehrhaus in Eschborn in Bereitstellung. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde das Schwalbacher Tanklöschfahrzeug an die Einsatzstelle gerufen, der restliche Löschzug musste nicht eingesetzt werden. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Hofheim ermittelt. Derzeit ist die Brandursache noch unklar. pol/ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.