6. Februar 2018

Geschichten über Freundschaft gibt es beim „Treffpunkt Lesetreppe“ im Februar zu hören

Freunde fürs Leben

Am morgigen Mittwoch, 7. Februar, wird die Bilderbuchgeschichte „Wir zwei sind Freunde fürs Leben“ von Michael Engler in der Stadtbücherei vorgelesen.

Im Mittelpunkt stehen Hase und Igel, die bei einem gemeinsamen Spiel in Streit geraten. Der „Treffpunkt Lesetreppe“ in der Stadtbücherei beginnt immer um 15.15 Uhr und ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.
Das Kinderbuch „Walter kriegt Besuch“ von Paula Metcalf steht am Mittwoch, 14. Februar, auf dem Programm. Beim Teetrinken ist der Besuch von seiner Freundin Daisy noch schön, doch als Daisy Walter dann bei der Hausarbeit hilft, nimmt das Unglück seinen Lauf.
„Emmali im Elfenwald“, eine Geschichte von Jutta Langreuter, ist mit dem Troll Ingvi befreundet – aber nur heimlich. Denn vor langer Zeit haben sich Elfen und Trolle gestritten. Ob sie wieder Freunde sein können, erfahren Kinder am Mittwoch, 21. Februar.
Am Mittwoch, 28. Februar, steht das Bilderbuch „Zilly und der echte Dinosaurier“ von Korky Paul um 15.15 Uhr auf dem Veranstaltungsprogramm der Stadtbücherei. Gerade stand der Dinosaurier noch als Skelett im Museum, wird er nun durch Zillys Zauberstab zum Leben erweckt. Das ist Kater Zingaro überhaupt nicht geheuer. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.