26. September 2018

Pflanzen und Tiere im Arboretum

Waldführung

Die heimischen Pflanzen und die Tiere in der Waldlandschaft sind Thema einer Waldführung am Sonntag, 30. September, im Arboretum.

Dabei gehen die Teilnehmer selbst auf Spurensuche. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Waldhaus „Am weißen Stein“. Die Führung dauert bis etwa 16 Uhr und kostet fünf Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Bei dieser Waldführung geht es ausnahmsweise einmal nicht um die zahlreichen exotischen Baumarten des Arboretums, sondern um die heimische Flora und Fauna. Der Strukturreichtum durch Baumbestände, Waldränder, Heckenstreifen, Wiesen und Äcker schafft einen besonderen Lebensraum, der vielen Tierarten Lebensraum bietet.
Die Teilnehmer folgen dem Förster und Waldpädagogen Christian Witt abseits der Wege auf Spurensuche und erfahren mehr von den komplexen Zusammenhängen im Ökosystem Wald. Schließlich erhalten die Teilnehmer auch Anregungen und Tipps zur Gestaltung des eigenen Gartens. red

Schreibe einen Kommentar