27. September 2018

Der TC Schwalbach feierte den Abschluss einer erfolgreichen Tennissaison

„Too Young To Rust“ rockte das Clubhaus

Nach dem offiziellen Teil der Saisonabschlussfeier des TC Schwalbach rockten „Too Young To Rust“ das Clubhaus und es wurde ausgelassen getanzt. Foto: TC Schwalbach

Am 15. September feierte der TC Schwalbach im Clubhaus sein Saisonabschlussfest mit der Schwalbacher Rockband „Too Young To Rust“.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand und den Rückblick auf eine erfolgreiche Saison, konnten die rund 40 Teilnehmer bei Speis und Trank den sportlichen Erfolgen lauschen. Die Damen I Mannschaft stieg aus der Bezirksoberliga in die Gruppenliga aufLandesebene auf und gleich drei Jugendmannschaften qualifizierten sich für die Endspiele um die Hessenmeisterschaft in Kassel.
Die gepflegte Anlage mit elf Plätzen sorgte für eine erneute gute Auslastung über das gesamte Jahr. Es wurde auch der Dank an das gesamte Trainerteam, unter der Leitung von Abdi, ausgesprochen und über die vielen Investitionen in die Tennisanlage und Clubeinrichtungen gesprochen. Für 2019 ist die Sanierung der Hallenbeleuchtung und des Flachdachs beim Sanitärbereich der Tennishalle geplant.
Besondere Ehrungen wurden für langjährige Mitgliedschaften von 25 Jahren bis hin zu 45 Jahren Vereinszugehörigkeit ausgesprochen. Insgesamt konnten 17 Mitglieder, von denen nicht alle anwesend waren, geehrt werden. Die Ehrungen wurden mit kurzen geschichtlichen Rückblick in das jeweilige Jahr, Überreichung einer Urkunde und eines Weinpräsents durch Harald Schmidt und Joachim Schnabl verliehen. red

Schreibe einen Kommentar