4. April 2019

Seit 25 Jahren bietet der der ADFC geführte Radtouren für alle Leistungsstufen an

ADFC-Radtouren feiern Jubiläum

Das neue Radtouren-Programm des ADFC Main-Taunus mit umfangreichen Tourenangebot ist da. Foto: ADFC Main-Taunus

Mal war es weiß, mal gelb und dann lange grün – In der Zwischenzeit ist das Radtourenprogramm orange und immer noch sehr begehrt. Das aktuelle Programm liegt bei Radhändlern, in Bürgerbüros, Rathäusern sowie Stadtbüchereien aus.

Es enthält zwei- bis dreistündige Feierabendtouren, die sich vor allem an Berufstätige wenden, die nach der Arbeit ein bisschen Bewegung und frische Luft brauchen. Ergänzt mit den längeren Sonntagstouren bekommt der sitzende Büromensch auf diese Art und Weise einen schönen Ausgleich. Für diejenigen, die unter der Woche Zeit haben, gibt es auch Ganztagestouren an Wochentagen , meist etwas gemütlicher und mit hohem Pedelec-Anteil unter den Mitradlern. Dieses Angebot wird ergänzt um sonntägliche Rennradtouren , die von Schwalbach aus an den Rhein, in den Taunus oder den Vogelsberg führen. Im Jahr 2018 radelte der ADFC Main-Taunus mehr als 35.800 Kilometer auf seinen Touren. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.