9. April 2019

Bei der „School‘s Out“-Party in Kriftel treten zwei Schülerbands gegeneinander an

Welche Schülerband ist am besten?

Der Kinder- und Jugendtreff „TeeKeller“ aus Neuenhain veranstaltet gemeinsam mit der ehrenamtlichen Konzertagentur „DekaArt“ des Evangelischen Dekanats Kronberg am Samstag, 13. April, ab 18 Uhr eine „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in der Kleinen Schwarzbachhalle in Kriftel.

Bei dem Wettbewerb treten unter dem Titel „Zusammen sind wir bunt“ die Schulband „hidden_club“ der Heinrich-Böll-Schule aus Hattersheim und die „MTS Schulband“ der Main-Taunus-Schule aus Hofheim auf. Beide werden eine Auswahl ihres Repertoires aus Rock- und Pop-Coversongs zum Besten geben. Die MTS-Band wird auch eigene Titel spielen. Am Ende entscheidet das Publikum zusammen mit einer professionellen Jury, welche die beste Schülerband ist und wer welche Preise mit nach Hause nehmen darf.
Als erfahrene „Hasen“ treten anschließend die „Roof Rabbits“ aus Rüsselsheim auf. Sie haben bereits ihre erste eigene CD veröffentlicht und bringen eine Mischung aus Deutsch-Rock, Alternative und Blues-Rock mit gecoverten und eigenen Songs auf die Bühne.
Eintrittskarten für die „School‘s Out“-Party gibt es für zwei Euro unter www.dekaart.de, in der Heinrich-Böll-Schule oder der Main-Taunus-Schule sowie an der Abendkasse. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.