12. April 2019

Kulturkreis GmbH beendet die Theatersaison mit einer Komödie

„Nathalie küsst“

Ursula Buschborn und Peter Kremer sind mit der romantischen Komödie „Nathalie küsst“ zu Gast im Schwalbacher Bürgerhaus. Foto: Maisel

Am Samstag, 4. Mai, beendet die Kulturkreis Schwalbach GmbH die Theatersaison 2018/2019 im Bürgerhaus mit der romantischen Komödie „Nathalie küsst“, gespielt von den aus Film- und Fernsehen bekannten Schauspielern Ursula Buschhorn und Peter Kremer.

„Nathalie küsst“ ist eine mit Leichtigkeit und viel Humor erzählte originelle Geschichte einer unverhofften zweiten großen Liebe, die sich allen gesellschaftlichen Konventionen widersetzt. Einlass und Öffnung der Abendkasse ist ab 19 Uhr. Das Theater beginnt um 20 Uhr. Der FC Schwalbach hält im Foyer Käse- und Lachshäppchen sowie Getränke zur Einstimmung auf den Theaterabend bereit.
Eintrittskarten sind online unter www.ticket-regional.de, www.kulturkreis-schwalbach.de oder vor Ort bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen erhältlich. red

Schreibe einen Kommentar