6. Mai 2019

WiTechWi Schülerlabor hat wieder Quartier im Naturbad bezogen

Schüler nehmen Wasserproben

Die Schüler des WiTechWi-Schülerlabors Dominik Guggemoos (links), Patrick Siebel (2.v.rechts) und Kira Rosenbaum sind von ihrem Winterquartier in der Pinguin-Apotheke ins Naturbad umgezogen und wurden von Chafik Fouta vom Badepersonal (2.v.links) begrüßt. Foto: mag

Seit 1. Mai ist das Naturbad Schwalbach wieder geöffnet. Gleich am vergangenen Freitag haben auch die Schüler des WiTechWi-Schülerlabors dort wieder ihr Quartier aufgeschlagen.

Dominik Guggemoos, Patrick Siebel und Kira Rosenbaum sind nun mit ihren Geräten wieder im Naturbad untergebracht. Ab kommenden Freitag ist auch Daniel Neitzel wieder dabei, und sie setzen ihre seit 2014 durchgeführten Bestimmungen des pH-Wertes, der Leitfähigkeit, des Sauerstoff-, Ammonium- und Nitratgehaltes der Wässer der Badebecken unter der Betreuung durch WiTechWi-Seniorchemiker Klaus Beeg regelmäßig am Freitagnachmittag fort. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.