9. Mai 2019

„Procter & Gamble“-Mitarbeiter sammelten für Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule

Großzügige Spende

Ein Spendenscheck in Höhe von 2.155 Euro wurde feierlich von dem „Planning Center Feel Good Team“ als Vertreter von „Procter & Gamble“ an den Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule übergeben. Foto: Förderverein GSS

Eine Spende in Höhe von 2.155 Euro sammelten Mitarbeiter von „Procter & Gamble“ und überreichten diese an am Dienstag vergangener Woche an den Förderverein der Geschwister Scholl Schule.

Mit zahlreichen Aktionen, wie zum Beispiel ein besonderes Erlebnisessen, welches dann ersteigert werden konnte, haben die Mitarbeiter diese stattliche Summe gesammelt. Der Spendenscheck wurde von dem „Planning Center Feel Good Team“ als Vertreter von „Procter & Gamble“ an den Förderverein übergeben. Anette Regenbrecht, stellvertretende Schulleiterin, Alexander Immisch, scheidender erster Vorsitzender des Fördervereins und die neue erste Vorsitzende Uta Schreiber sowie Stellvertreterin Dr. Anna Baudendistel nahmen den Scheck dankbar entgegen.
„Wir werden mit der Spende den Projektauftakt Medienerziehung sowie bereits erprobte Aktivitäten, wie die Koch-, Kunst- oder auch Schach-AG fördern“, meinte Alexander Immisch. „Wir danken „Procter & Gamble“ sowie den Mitarbeitern sehr für die finanzielle Unterstützung dieser beliebten außerschulischen Aktivitäten“, freute sich Uta Schreiber über die Zuwendung. Der Förderverein der Geschwister Scholl Schule ist ein von Eltern und Freunden der Schule getragener Verein, der sich immer freut, weitere Unterstützer und Mitglieder begrüßen zu dürfen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.