14. Mai 2019

Verschönerungsverein lädt zum Kunstprojekt für Kinder ein

Kinder werden zu Künstlern

Im Vorfeld der Übergabe der Bronzeplastik „Schwalbacher-Reiter“ des Künstlers Eberhard Szejstecki an die Stadt Schwalbach bietet die Galerie Elzenheimer mit Unterstützung des Verschönerungsvereins Schwalbach ein Kunstprojekt für Kinder an.

Die Aufgabe der Kinder besteht in der kreativen Auseinandersetzung mit dem Kunstwerk „Schwalbacher-Reiter“ und der Anfertigung eines eigenen künstlerischen Beitrages. Das können Gemeinschaftsbilder, Texte und oder Musikbeiträge zu dem Thema „Schwalbacher-Reiter“ sein. Das Kunstprojekt ist für Kinder ab vier Jahren. Die Kinder-Beiträge sollen in einer Ausstellung gezeigt werden. Die besten Arbeiten werden prämiert.
„Vom Auge aus sollen sich die Kinder bei einem Besuch in der Galerie Elzenheimer die Bilderwelt des Künstlers Eberhard Szejstecki erschließen, den Geschichten und Gefühlen in und hinter seinen Werken nachspüren, um dann in einem nachbereitendem Gespräch durch die Phantasie und eigene Vorstellungskraft aus dem Gesehenen ein Bild oder eine Figur zu entwickeln. Festgehalten in neuen Bildern, Texten, Liedern oder Figuren findet die Fantasie ihren Weg zurück zum Auge. Der Kreis schließt sich“, heißt es in einer Pressemitteilung des Verschönerungsvereins.
Während des Begleitprogramms für Kinder werden nach Vereinbarung kostenlose, separate Führungen für Gruppen durch die Figurenwelt von Eberhard Szejstecki angeboten. Die Skulptur „Schwalbacher Reiter“ wird am Freitag, 21. Juni, um 16 Uhr an der kleinen Kapelle aufgestellt. red

Schreibe einen Kommentar