27. Mai 2019

Erste Selbsthilfegruppe im Kreis

Leben mit ADS und ADHS

In Schwalbach soll die erste AD(H)S-Selbsthilfegruppe des Main-Taunus-Kreises gegründet werden.

Das Gründungstreffen findet am Donnerstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr in der evangelischen Limesgemeinde im Ostring 15 statt. Eingeladen sind alle Personen, die selber AD(H)S haben oder die Angehörige mit dieser Diagnose haben. Die Gruppe soll allen Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe geben. Dort können mit Gleichgesinnten vertrauliche und informative Gespräche geführt werden.
Auf der Sachebene geht es um medizinische Fakten und praktische Tipps, wie beispielsweise Lerntechniken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Erziehungstipps. Auf der Gefühlsebene erkennen Betroffene „Du bist nicht allein“ und entdecken die positiven Seiten des Lebens mit AD(H)S.
Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 2048842 oder per E-Mail an adhs-selbsthilfe-mtk@gmx.de entgegen genommen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.