25. Juni 2019

Dokumentation der elftägigen Studienreise

Tagebuch einer Polenreise

Im September vergangenen Jahres waren Mitglieder des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach und Interessierte elf Tage in Polen unterwegs.

Im Rahmen der Studienreise wurden die Städte Danzig, Kartuzy, Marienburg, Thorn, Gnesen, Warschau und Tschenstochau besucht. Die letzten drei Tage verbrachte die Gruppe in Olkusz, feierte das 20-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft und unternahm eine Floßfahrt auf dem Dunajec im Pieniny-Gebirge, dem Naturpark und Vorgebirge der Hohen Tatra. In Olkusz dabei waren auch Jugendliche, die mit dem Jugendbildungswerk der Stadt Schwalbach angereist waren.
Daraus ist nun eine 116-seitige Dokumentation mit mehr als 120 Fotos entstanden. Die Dokumentation ersetzt für Polenreisende nicht den Reiseführer, aber sie enthält Reisetipps, die in keinem Reiseführer stehen. Dieses „Tagebuch einer Polenreise“ kann bei der Kulturkreis GmbH im Rathaus für fünf Euro erworben werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.