26. Juni 2019

Open-Air-Saison startet mit der Band „Blind Foundation“

Sommertreff und Kindertheater

In Schwalbach startet wieder die Open-Air-Saison. Am 4. Juli beginnt die diesjährige Sommertreff-Reihe. Am 9. Juli hebt sich hinter der alten Schule der Theatervorhang.

Zum Auftakt des Sommertreffs spielt am Donnerstag, 4. Juli, um 19 Uhr die Band „Blind Foundation“. Der Name der Band kommt nicht von ungefähr: Zwei der vier Musiker sind blind – hier wird Inklusion „gelebt“. Die Gruppe setzt weder auf Mitleideffekte noch handelt es sich dabei um eine Beschäftigungsmaßnahme: Die Musik steht im Vordergrund. Und dass diese von Jazz bis Rock und Eigenkompositionen qualitativ sehr hochwertig dargeboten wird, stellt die Band durch zahlreiche Auftritte in ganz Deutschland unter Beweis.
Die Bewirtung für diesen Abend hat der FC Schwalbach übernommen und wird mit seinen Helfern wesentlich zum Gelingen der Auftaktveranstaltung beitragen.
Am Dienstag, 9. Juli, findet das Open-Air-Theater „Heidi“ von 14 bis 15 Uhr auf dem Platz hinter dem Haus der Vereine statt. Wer kennt es nicht, dieses berühmte Märchen von Johanna Spyri mit dem Alm-Öhi, dem Ziegenpeter, der gelähmten Klara und dem strengen Fräulein Rottenmeier? Heidi ist längst zum Mythos geworden.
Das „N.N. Theater neue Volksbühne Köln“ hat dieses „Kindermelodrama“ in eigener Weise neu bearbeitet. Schließlich findet man in diesem Stoff alles, was ein richtiges Melodrama ausmacht: Armut, Krankheit, das Böse und das Gute, Treue und Verrat. Selbstverständlich schlüpfen die drei Schauspieler in sämtliche Rollen der Vorlage – auch in die der Ziegen. Der Eintritt ist frei. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.