9. September 2019

Trinationaler Gottesdienst anlässlich 40 Jahre Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé

Für Frieden und Gerechtigkeit

Eine Augenweide beim Jubiläumsgottesdienst waren die Olkuszer Jugendlichen in der bunten, historischen, polnischen Tracht. Foto: Bär

St. Pankratius erlebte am vergangenen Sonntag wieder eine ganz besondere Messe. Begleitet vom Kirchenchor St. Pankratius zelebrierten Pfarrer Alexander Brückmann und der Olkuszer Pfarrer Robert Świerek einen gemeinsamen Gottesdienst in Deutsch, Französisch und Polnisch.

Im Mittelpunkt der Predigt und der Fürbitten, die in den drei Sprachen verlesen wurden, stand das Thema Gerechtigkeit und Frieden. Das 40jährige Städteparterschaftsjubiläum Schwalbach-Avrillé führte die drei Gruppen zusammen.
Lothar Schreck überreichte für die Kirchengemeinde den drei Gruppen eine Kerze. Pfarrer Robert Świerek brachte aus Olkusz eine Kerze mit, die jetzt in St. Pankratius ihren Platz finden wird. Nach der Kommunion betete die Gemeinde in drei Sprachen das Gebet der Vereinten Nationen für Frieden und Freiheit. gpa

Schreibe einen Kommentar