2. Oktober 2019

Wann die Kastanien fallen, wird nicht verraten

Baubeginn im Frühjahr

Der Termin, wann die Kastanien am unteren Marktplatz gefällt werden, wird noch nicht bekannt gegeben. Archivfoto: Schlosser

Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) hat über den aktuellen Stand der Planungen zur Umgestaltung des unteren Marktplatzes informiert.

Danach werden gegenwärtig die verschiedenen Ausführungsplanungen wie Grünplanung und Lichtplanung hinsichtlich der Umgestaltung des unteren Marktplatzes aufeinander abgestimmt. Das Baugrundgutachten wurde beauftragt und die Ausschreibung der verschiedenen Leistungen soll noch 2019 beginnen. Wenn alles klappt, könne der erste Spatenstich für Frühjahr 2020 geplant werden.
Im Zusammenhang mit der Neugestaltung versichert Bürgermeisterin Augsburger nochmals: „Am neuen unteren Marktplatz wird es mehr Grün geben als dies jetzt der Fall ist. Eine künftige Bepflanzung muss nachhaltig sein und die Herausforderungen des Klimawandels bestehen.“
Wie berichtet haben die Stadtverordneten mit der Mehrheit von SPD und FDP beschlossen, die sechs Kastanien am unteren Marktplatz zu fällen und durch 26 neue Bäume zu ersetzen. Dagegen gab es starke Proteste und vor allem die Schwalbacher Grünen fordern nach wie vor, die alten Bäume zu erhalten.
Wann sie gefällt werden, wollte Christiane Augsburger bei einem Pressegespräch am vergangenen Donnerstag nicht verraten. Erlaubt sind solche Baumfällungen in der Zeit von Oktober bis Februar. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.