20. November 2019

Einsatz der Höhenrettungsgruppe des Main-Taunus-Kreises

Person drohte zu springen

Die Höhenrettungsgruppe des Main-Taunus-Kreises, der auch Mitglieder der Schwalbacher Feuerwehr angehören, musste gestern Morgen nach Flörsheim.

Gemeldet war ein augenscheinlicher Suizid. Da sich die Lage allerdings bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte entspannte, konnte die Höhenrettungsgruppe den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.