21. November 2019

Fahrrad- und Autofahrer kontrolliert

Etliche Verkehrsdelikte

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Verkehrstage Ost sind am Dienstag im östlichen Main-Taunus-Kreis – auch in Schwalbach – etwa 125 Verkehrsteilnehmer kontrolliert und etliche Verstöße festgestellt worden.

Gemeinsam mit den Ordnungsämtern der jeweiligen Kommunen haben Polizeibeamte zwischen 7.40 Uhr und 16.55 Uhr Kontrollstellen in Sulzbach, Schwalbach, Eschborn und Bad Soden betrieben. Besonderes Augenmerk legten die Kräfte auf Fahrradkontrollen sowie das Einhalten des Handyverbotes und der Gurtpflicht, wobei insbesondere bei den Fahrradfahrern erfreulicherweise nur verhältnismäßig wenige Beanstandungen festgestellt wurden. 25 Fahrzeugführer waren nicht angeschnallt, zehn benutzten während der Fahrt ihr Handy und in 15 Fällen lagen Verstöße wie nicht mitgeführte Führerscheine oder mangelhafte Beleuchtungseinrichtungen vor. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.