6. Januar 2020

Neue Sitzgelegenheiten am Mittelweg

Bänke werden ausgetauscht

So sehen die neuen Schwalbacher Parkbänke aus. Foto: mag

Weil die alten Holzbänke im Stadtgebiet immer wieder beschädigt werden und zu viel Pflege brauchen, ersetzt der städtische Bauhof sie nach und nach durch Metallbänke.

Neu sind jetzt sieben Bänke am Mittelweg, insgesamt sollen es dort 15 werden. Das Bank-Modell hat ursprünglich der Verschönerungsverein ausgesucht und für die Park- und Erholungsfläche „Hinter der Röth“ gleich mehrere Exemplare spendiert. Die Stadt bleibt bei dieser Wahl, um das „Sitzmobiliar“ im Stadtgebiet einheitlich zu halten und weil sich die Bank zudem bewährt hat. „Diese Bänke sind stabil und nicht wartungsintensiv“, meint Bauhofleiter Emir Kabaretovic. Jede Bank wird auf einem Fundament montiert. Beides zusammen kostet jeweils rund 600 Euro. mag

Schreibe einen Kommentar