6. Januar 2020

Schwalbacher Tae-Kwon-Do-Kämpfer in Hessen an der Spitze

Wieder viele Medaillen

Das erfolgreiche Tae-Kwondo-Team der TG Schwalbach. Foto: TGS

Nach der Platzierung des ersten Platzes beim internationalen Turnier in Luxemburg konnte sich das Tae Kwon Do-Team der TG Schwalbach auch bei der Hessen-Meisterschaft in Bad Homburg behaupten.

Von 18 angetretenen Vereinen der hessischen Tae-Kwon-Do-Union sicherte sich das TGS-Team den ersten Platz in der Team-Wertung und somit auch einen weiteren Vereinspokal für die TG Schwalbach. Rund 100 Kämpfer aus ganz Hessen waren angereist, um um den Titel zu kämpfen. Das 15-köpfige Team der TG Schwalbach errang siegreich 13 Medaillen. Mehrfache Hessenmeisterinnen sind Nour Ben Amar und Wissal El Barkani und auch Eric Tichatschke erkämpfte sich den Titel des Hessenmeisters. Obwohl einige Gegner mit höherer Gürtel-Graduierung antraten, zeigten die TG-Kämpfer viel Kampfgeist und bewiesen damit, dass sich die intensiven Trainingseinheiten gelohnt haben.
Trainer Baghdad Ben Amar und sein Trainerteam sind stolz auf die erbrachten Leistungen ihrer Schützlinge und freuen sich auf die kommende Saison 2020 nach der Winterpause. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.