21. Januar 2020

Taekwondo-Sportler der TG Schwalbach absolvierten erfolgreiche Gürtelprüfung

Freikampf und Selbstverteidigung

Zum Jahresabschluss nahmen 59 Taekwondo-Sportler nochmals an einer Kup-Prüfung teil und alle konnten sich über Urkunden und neue Gürtel freuen. Foto: TG Schwalbach

Bereits Mitte Dezember fand in der Sporthalle der TG Schwalbach zum Jahresende nochmals eine Taekwondo Kup-Prüfung statt.

59 Prüflinge stellten sich den unbeugsamen Augen des Trainers und Prüfers Baghdad Ben Amar. Geprüft wurden die Absolventen in unterschiedlichen Disziplinen.
Zum Prüfungsprogramm gehörten Partnerübungen wie Freikampf, Selbstverteidigung und Pratzen-Übungen, Formenlauf, spezielle Grundtechniken und für die Schüler ab dem blauen Gürtel erfolgte der Bruchtest.
Am Ende konnten sich alle Absolventen über eine Urkunde und einen neuen Gürtel freuen. Die zeitintensive Prüfungsvorbereitung hat sich für alle Prüflinge und Trainer gelohnt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.