12. Februar 2020

166 Personen spendeten beim DRK Ortsverband Schwalbach ihr Blut

Neuer Rekord bei Teilnehmerzahl

Zum ersten Blutspendentermin des DRK Ortsverbandes Schwalbach am Montag vergangener Woche meldeten sich 166 Personen an. Das ist das bisher beste Ergebnis des Ortsverbandes.

Von den vielen Spendern kamen 19 Personen zu ihrer ersten Blutspende. Für die zehnte Spende wurden, Isam Abdel-Aziz und Thomas Voigt, für die 25. Spende Andrzej Kaplon, Dieter Klemt und Petra Korten und für die 50. Spende Dietmar Schwiening ausgezeichnet.
Für diesen Termin war ein großes Team mit neun Entnahmebetten vorgesehen. Das sorgte für eine kontinuierliche Blutentnahme mit nicht zu langen Wartezeiten für die Spender. Der Terminablauf war wieder gut organisiert. Alle Spender und Helfer wurden vom Team der Hausfrauen mit Essen und Getränken bestens versorgt. Der Termin wurde mit der Bereitschaft vom DRK Schwalbach und Bad Soden sowie den ehrenamtlichen Helfern der TGS Schwalbach unterstützt.
Der nächste Blutspendentermin findet am 18. Mai statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.