9. März 2020

Margret Göttnauer erlief sich bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften den ersten Platz

Noch ein Meistertitel

Margret Göttnauer landete bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften in der Altersklasse W65 auf dem ersten Platz. Foto: Göttnauer

Am vergangenen Samstag fanden in Sindelfingen die Deutschen Crosslaufmeisterschaften statt. Mit dabei war auch die Schwalbacher Athletin Margret Göttnauer.

Gemeldet waren über 1.108 Teilnehmer. Margret Göttnauer trat in der Altersklasse W65 für die LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain an. Fünf Runden à 1,1 Kilometer mussten die Senioren in der Freibadanlage von Sindelfingen absolvieren. Durch die starken Regenfälle der letzten Tage war das eine anstrengende Herausforderung. Zum Teil sind die Athleten bis zum Knöchel im Schlamm versunken und mancher verlor auch einen Schuh oder musste auch ein Schlammbad hinnehmen. Nach einer ersten starken Runde konnte sich Margret Göttnauer von ihren Konkurrentinnen absetzen und lief ungefährdet mit großem Abstand dem Sieg entgegen.
Bereits eine Woche zuvor wurde Margret Göttnauer bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaft über 3.000 Meter in ihrer Altersklasse Deutsche Seniorenmeisterin. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.