1. April 2020

VLH-Beratungsstelle jetzt in der Adolf-Damaschke-Straße 10 in Schwalbach

Umzug von Sulzbach nach Schwalbach

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH) ist an einen neuen Standort gezogen. Seit dem heutigen Mittwoch ist die von Jennifer Hornisch geleitete Beratungsstelle in der Adolf-Damaschke-Straße 10 in Schwalbach zu finden.

Wie gewohnt berät Jennifer Hornisch auch hier zu allen Einkommensteuerfragen und steht als persönliche Ansprechpartnerin ganzjährig zur Verfügung. „Ich bin gespannt, wie mein neues Büro ankommt, und freue mich auf meinen neuen Standort“, meint Jennifer Hornisch. Dank des Umzugs kann die Beratungsstelle sogar noch weitere Mitglieder aufnehmen. Willkommen sind Arbeitnehmer und Studenten, Beamte und Vermieter sowie Rentner und Pensionäre.
Als VLH-Beratungsstellenleiterin bietet Jennifer Hornisch unter anderem folgende Leistungen: Sie erstellt die Einkommensteuererklärungen für die Mitglieder der VLH, beantragt Förderungen und Zulagen, berät zu den steuerlichen Aspekten von Riester-Bonus und Wohn-Riester, stellt Freistellungsanträge für die Kapitalertragssteuer und prüft natürlich den Steuerbescheid. Dafür zahlt das VLH-Mitglied einen jährlichen Mitgliedsbeitrag, der sich nach der Höhe der Einnahmen richtet: Wer wenige Einnahmen hat, zahlt auch nur einen geringen Beitrag.
Das Büro ist von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr und 16.30 Uhr zur Verfügung. Die VLH-Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06196/8828760 und per E-Mail an Jennifer.Hornisch@vlh.de erreichbar. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.