26. Mai 2020

Polizei hat Verdächtigen

Fahrzeuge beschädigt

Am Ostring sind in der vergangenen Nacht drei Fahrzeuge beschädigt worden. Die Polizei verdächtigt einen 22-jährigen Schwalbacher.

Gegen 1 Uhr hatten Anwohner einen verdächtigen Mann auf einem Grundstück am Ostring entdeckt und daraufhin die Polizei benachrichtigt. Die Eschborner Polizisten kontrollierten im Anschluss eine Personengruppe am Ostring und stellten zudem fest, dass drei in der Straße geparkte Pkw zerkratzt oder anderweitig beschädigt worden waren. Der Gesamtschaden dürfte sich auf über 2.000 Euro belaufen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass ein 22-jähriger, der Personengruppe zugehöriger Schwalbacher als Tatverdächtiger in Frage kommt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Ob er tatsächlich für die drei Vandalismusschäden verantwortlich ist, müssen nun weitere Ermittlungen zeigen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.