28. Mai 2020

Arbeitskreis Olkusz-Schwalbach unterstützt italienische Krankenhäuser

Solidarität in Zeiten der Corona-Krise

In Olkusz herrschte zur Zeit des totalen Ausgangsverbotes gähnende Leere auf dem Marktplatz. Foto: privat

Auch wenn die Veranstaltungen zum 20. Polnischen Kaleidoskop abgesagt werden mussten und der Kontakt zu den Mitgliedern des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach in der Kulturkreis GmbH sich auf den regelmäßigen Rundbrief beschränkt, so ist der Kontakt nach Olkusz nicht auf Eis gelegt. Der Vorsitzende des Arbeitskreises, Günter Pabst, steht im ständigen Telefon- und E-Mail-Austausch.

Über WhatsApp werden aufmunternde Videos ausgetauscht und vor Ostern erhielt der Arbeitskreis ein Foto vom leergefegten Marktplatz in Olkusz. In Polen herrschte totales Ausgangsverbot.
Aus Olkusz kam zudem von Genowefa Bugajska, der Vorsitzenden, ein Bericht über eine solidarische Unterstützung für die Krankenhäuser in Piacenza/Pontenure und Bergamo, seit 2009 Partnerstadt von Olkusz. Sie bat den Arbeitskreis um weitere Unterstützung dieser Aktion. „Das gesammelte Geld wird zum Kauf der notwendigen Ausrüstung und medizinischen Mittel verwendet, um die Gesundheit und das Leben der mit dem Corona Virus infizierten Patienten zu retten, die im Krankenhaus in Piacenza stationär behandelt werden. In der kleinen Gemeinde Pontenure, die von weniger als 5.000 Menschen bewohnt wird, sind bereits dreißig Menschen an den Folgen des Corona Virus gestorben“, heißt es in dem Brief an den Arbeitskreis Olkusz-Schwalbach.
Wer bei der Sammlung für Krankenhäuser in Piacenza und Bergamo helfen möchte, kann online hier für das Krankenhaus in Piacencia und hier für das Krankenhaus in Bergamo spenden. Der Arbeitskreis Olkusz-Schwalbach unterstützt diese Aktion und ruft zu Spenden auf.
Ebenso hofft der Arbeitskreis, dass es Mitte September möglich sein wird, die Studienfahrt nach Masuren und Olkusz anzutreten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.