7. September 2020

Am Donnerstag ist um 11 Uhr eine Minute lang ein auf- und abschwellender Heulton zu hören

Bundesweiter Warntag

Im Main-Taunus-Kreis wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Sirenen montiert. Archivfoto: MTK

Am Donnerstag, 10. September, findet erstmals seit der Wiedervereinigung ein bundesweiter Warntag statt. Ziel dieses Warntages ist es, die Bevölkerung für die „Warnung der Bevölkerung“ zu sensibilisieren sowie auf die verschiedenen Warnmittel und Alarmsignale aufmerksam zu machen. Bundesweit, in ganz Hessen und somit auch in Schwalbach wird hierzu an diesem Tag um 11 Uhr der Probealarm ausgelöst.

Dabei handelt es sich um einen auf- und abschwellenden Heulton, der für eine Minute zu hören ist. Der Ton bedeutet: „Es besteht eine örtliche Gefahr für Personen oder Sachen. Informieren Sie sich hierzu in den Medien. Rufen Sie nicht die Notrufnummern 112 und 110 an.“ Gegen 11.20 Uhr erfolgt dann die Entwarnung des Probealarms mit dem Sirenensignal „Entwarnung“, einem einminütigen, durchgängigen Dauerton.
Das Hessische Innenministerium informiert weiter darüber, dass neben den Warnmitteln der Städte und Gemeinden, wie beispielsweise Sirenen, auch „WarnApps“ zur Verfügung stehen. Hier nutzt der Main-Taunus-Kreis das System „hessenWARN“ sowie dessen kompatiblen Vorläufer „KatWarn“. Die kostenlose App bietet neben den bewährten Alarmierungen vor unerwarteten Gefahrensituationen, wie zum Beispiel Bombenfunde, Großbrände mit Gefahrenstoffreizung, Unwetterwarnungen und terroristischen Anschlägen, weitere wichtige Alarmierungsfunktionen.
Ihre Nutzer können außerdem Informationen zu Cybersicherheitswarnungen, Produktrückrufe, Erdbebeninformationen oder Schulmeldungen erhalten. Sie lassen sich je nach persönlichem Bedarf innerhalb der App ein- und ausschalten. Selbstverständlich wird anlässlich des bundesweiten Warntages am 10. September auch per App gewarnt und entwarnt.
Weitere Informationen zum bundesweiten Warntag gibt es hier. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.