8. September 2020

Anwohner alarmieren Feuerwehr

Essen angebrannt

Der Löschzug der Feuerwehr Schwalbach wurde gestern Abend in die Pfingstbrunnenstraße alarmiert. 

In einem dortigen Wohngebäude meldeten Anwohner einen ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung. Außerdem konnte Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Durch die Feuerwehr wurde die betroffene Wohnung von außen kontrolliert. Im weiteren Verlauf sollte diese geöffnet werden. Während ein Trupp mit der Öffnung der Wohnungstür beschäftigt war, wurde diese dann doch durch einen Bewohner geöffnet und als Ursache konnte angebranntes Kochgut festgestellt werden. Die natürliche Belüftung der Räumlichkeiten reichte aus und die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.