23. September 2020

Die Kinotipps der Schwalbacher Zeitung

Neu im Kino

Die eine oder der andere wird in den kommenden Tagen dem ungemütlichen Herbstwetter zumindest für ein paar Stunden mit einem Kinobesuch entfliehen. Dort erwartet Sie unter anderem die romantische Komödie „Brave Mädchen tun das nicht“, der Animationsfilm „Ooops! 2 – Land in Sicht“, sowie das Drama „Blackbird“ mit Susan Sarandon, Kate Winslet und Mia Wasikowska in den Hauptrollen.

Brave Mädchen tun das nicht

Die Violinistin Lucy (Lucy Hale) hat ihr behütetes Leben dank bunter Klebezettel und To-do-Listen fest im Griff. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen – bis sie ihren Freund Jeff mit einem Sexfilm erwischt. Lucy ist entsetzt und stellt ihn vor die Wahl: sie oder die Pornos. Jeff bezeichnet sie als verklemmt und verlässt sie daraufhin. Das kann Lucy natürlich nicht auf sich sitzen lassen und sie beschließt, etwas zu ändern. Sie erstellt eine Sex-to-do-Liste, die sie mit der Unterstützung ihrer Freunde aus dem Streichquartett abarbeitet. Dabei begeben sie sich auf eine ziemlich abgefahrene Exkursion in die Welt der Strip-Clubs, Sex-Shops und Porno-Messen, auf der es nicht nur viel über körperliches Vergnügen, sondern auch über wahre Liebe zu lernen gibt.
 
Lucy Hale, bekannt aus „Pretty Little Liars“ und dem „Riverdale“-Spin-off „Katy Keene“, beweist mit ihrer Hauptrolle in der ebenso witzigen wie romantischen Komödie, dass sie auch enormes komödiantisches Talent besitzt. Mit fast 25 Millionen Followern auf Instagram ein Social-Media-Star, ist sie derzeit eine der begehrtesten Jungschauspielerinnen und verkörpert in „Brave Mädchen tun das nicht“ die etwas unbedarfte, aber hinreißende Lucy.

Brave Mädchen tun das nicht
Produktionsland: USA
Länge: 94 Minuten
Regie: Nick & Chris Riedell
Mit: Lucy Hale, Mindy Cohn, Jackie Cruz
FSK: ab 12

 

Ooops! 2 – Land in Sicht

Die Stimmung auf der Arche war schon mal besser. Nach Wochen auf See wird das Essen knapp und Land ist nicht in Sicht. Eine echte Herausforderung für Dave (deutsche Stimme Christian Ulmen) und Kate, die Köche an Bord. Als der Nestrier Finny und seine beste Freundin Leah, ein Grymp, auch noch unbemerkt mit den letzten Vorräten aufs Meer hinaus gefegt werden, scheint das Chaos perfekt. Doch die beiden Freunde und ein angeschwemmter Passagier – das geschwätzige Quallenmädchen Jelly – retten sich auf ein provisorisches Floß, setzen ihr Segel und folgen der Arche, auch in der Hoffnung auf Land zu stoßen und Futter für die anderen Tiere zu finden. Plötzlich trennt ein heftiger Sturm das Trio. Während Finny unter Wasser eine ganze Nestrier-Kolonie entdeckt, die ihn rettet, werden Leah und Jelly auf eine abgelegene, wunderschöne Insel gespült. Im Wettlauf mit der Zeit, den Gezeiten und einem rülpsenden Vulkan müssen die Freunde nun wieder zueinanderfinden. Wird es ihnen gelingen, die Kolonie vor der Zerstörung zu retten und einen Friedensvertrag zwischen den hungrigen Tieren auf der Arche und der Kolonie auszuhandeln?

Ooops! 2 – Land in Sicht
Produktionsland: Deutschland / Irland
Länge: 82 Minuten
Regie: Toby Genkel, Sean McCormack (II)
Mit: Maximiliane Häcke, Christian Ulmen, Katja Riemann
FSK: ab 0

 

Blackbird – Eine Familiengeschichte

Lily (Susan Sarandon) und ihr Mann Paul (Sam Neill) freuen sich auf ein gemeinsames Wochenende mit ihrer Familie in ihrem Landhaus am Meer, ein Ort, der voller glücklicher Momente und Erinnerungen steckt. Ihre beiden Töchter, die angepasste Jennifer (Kate Winslet) und die rebellische Anna (Mia Wasikowska), kommen mit ihren Partnern und Kindern zu Besuch, sowie Lilys beste und älteste Freundin Liz (Lindsay Duncan).

Zwischen den ungleichen Schwestern kommt es bald zum Streit. Im Laufe des Wochenendes kommen immer mehr alte Verletzungen, unangenehme Wahrheiten und Geheimnisse ans Licht, die alle Anwesenden schicksalshaft miteinander verbinden. Am Ende muss sich zeigen, ob sie es schaffen, als Familie wieder zusammen zu finden, um ihrer Mutter einen letzten Wunsch zu erfüllen.

Blackbird – Eine Familiengeschichte
Produktionsland: Großbritannien
Länge: 97 Minuten
Regie: Roger Michell
Mit: Susan Sarandon, Kate Winslet, Mia Wasikowska
FSK: ab 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.