1. Oktober 2020

Diakonisches Werk Main-Taunus mit Infostand auf dem Schwalbacher Wochenmarkt am 9. Oktober

Mit grünen Schleifen Zeichen setzen

Auch das Diakonische Werk Main-Taunus will in der „Woche der Seelischen Gesundheit“ Zeichen setzen und verteilt am Freitag, 9. Oktober, auf dem Schwalbacher Wochenmarkt „grüne Schleifen“ und informiert über die Leistungen ihrer psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen. Foto: Diakonisches Werk

Auch das Diakonische Werk Main-Taunus engagiert sich bei der „Woche der Seelischen Gesundheit“, die rund um den „Welttag der seelischen Gesundheit“ im Oktober stattfindet. Mit einem Informationsstand während des Wochenmarktes in Schwalbach stellt die Diakonie am Freitag, 9. Oktober, die „Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB)“ vor.

Diese Anlaufstellen in Schwalbach und Hofheim haben das Ziel, die Lebensqualität von psychisch erkrankten Menschen und Menschen in Lebenskrisen zu verbessern, ihnen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen sowie ihr soziales Umfeld zu unterstützen. Die Leistungen der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen orientieren sich an den jeweiligen Bedürfnissen der Betroffenen und bieten ohne formale Voraussetzungen ein schnelles Angebot für Beratungen. Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der PSKB sind Kontakt- und Freizeitangebote. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen leiden häufig unter sozialer Isolation. Um dieser entgegenzuwirken und um Betroffenen neue soziale Kontakte zu ermöglichen, bietet die PSKB vielfältige Freizeit- und Gruppenangebote in Schwalbach und Hofheim an.
Jede vierte Person erkrankt im Zeitraum eines Jahres an einer psychischen Erkrankung. Seelische Leiden betreffen alle und sollten kein Tabuthema mehr sein. Ein besonderes Zeichen dieser Aktionswoche zum „Welttag der seelischen Gesundheit“ ist die „Grüne Schleife“. Wer die Grüne Schleife trägt, setzt ein Signal gegen Diskriminierung und Ausgrenzung – sie ist am Stand der Diakonie zu erhalten. Kinder und auch Erwachsene können zudem ihr Glück am Glücksrad der Diakonie versuchen und kleine Preise gewinnen.
Seit 2010 ruft das „Aktionsbündnis Seelische Gesundheit“ Berlin jährlich zur „Woche der Seelischen Gesundheit“ auf. Sie findet jedes Jahr rund um den „Welttag der Seelischen Gesundheit“ am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürger bundesweit eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung kennen zu lernen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.