22. Oktober 2020

Die Reihe „Live in der Kult Eiche“ wurde mit der Band „Cherry Bomb“ fortgeführt

Akustik-Konzert unter Freunden

Ein rein akustisches Konzert bot die Band „Cherry Bomb“ in der „Kult Eiche“ dar. Foto: privat

Wieder ein großartiger Erfolg war die fünfte Veranstaltung von Corina Baig, Inhaberin der „Kult Eiche“. Nach dem Motto „Auf Gute Freunde“ spielte am vergangenen Samstag die Band Cherry Bomb ein dreistündiges Akustik-Konzert.

„Nachdem ich mit Daniel Lux, dem Initiator der Veranstaltungen und dem Ordnungsamt Schwalbach das Hygienekonzept neu besprochen und angepasst hatte, kam es nur noch auf das Publikum an, welches zum wiederholten Male absolut vorbildlich und respektvoll miteinander umgegangen ist. So machen diese neuen Veranstaltungen in Schwalbach richtig Spaß“, äußerte sich Corina Baig. Nur wenn man sich an die Regeln halte und immer ein Auge auf seine Mitmenschen habe, könne man auch in der aktuellen Zeit miteinander feiern und Konzerte abhalten.
Neben den neuen Regeln, dass nur noch fünf Personen an einem Tisch zusammen sitzen dürfen und die Tische trotzdem den vorgegebenen Mindestabstand einhalten müssen, kommt natürlich in der jetzigen Jahreszeit noch die Kälte als weitere Herausforderung hinzu, aber auch dagegen wurde gesorgt.
„Herausforderungen wollen angenommen und gemeistert werden. Natürlich ist es ein enorm logistischer Aufwand, aber mit vielen Freunden die wirklich immer mit anpacken und helfen, lassen sich auch solche Hürden locker nehmen“, meinte Daniel Lux. Aus diesem Grund lief die Veranstaltung auch nach dem Motto „Auf Gute Freunde“.
„Wenn die Jungs rufen, bin ich sofort da und helfe. Dann baue ich auch Mittags noch 3 neue Heizpilze auf, damit die Leute Abends nicht frieren. Dafür sind Freunde da“, sagte Stephan Dachdeckr.
Cherry Bomb spielte ein tolles Konzert – rein akustisch. „Egal ob die Leute wie früher vor der Bühne stehen oder wie jetzt sitzen, in den Gesichtern erkennt man die Freude und die gibt uns Musikern gerade in dieser Zeit so viel Kraft“, erklärte Schlagzeuger Ben Dover, der in Schwalbach aufgewachsen ist und viele Jahre in Kalifornien gelebt hatte.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war, als Gitarrist Vince Vixxen einem Fan, der an dem Tag Geburtstag hatte, seine Acoustic-Gitarre im Eddie Van Halen Look schenkte. Das Geburtstagskind war zu Tränen gerührt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.