29. Oktober 2020

Inzidenz im MTK jetzt bei 156

Jetzt 22 Infizierte

Die Zahl der mit dem Sars-Cov2-Virus infizierten Menschen steigt auch in Schwalbach und im Main-Taunus-Kreis weiter an.

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsamts sind – Stand heute Nachmittag – in Schwalbach 22 Personen als akut infiziert registriert. Das ist einer mehr als gestern. Insgesamt hat es in Schwalbach seit Beginn der Pandemie nun 89 Fälle gegeben. Im ganzen Main-Taunus-Kreis sind seit gestern 29 neue Infektionen bekannt geworden. Aktuell betroffen sind 501 Einwohner des Kreises. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf einen neuen Höchstwert von 156 geklettert. Ab 75 gilt eine Region als „Risikogebiet“. Insgesamt hat es im Main-Taunus-Kreis 1.595 Fälle gegeben. 1.072 Menschen gelten mittlerweile als genesen, 22 sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.