11. November 2020

Hundeschwimmen-Spende geht an Tierschutzverein Schwalbach und Frankfurt-West

Hunde tobten im Naturbad

Viel Spaß beim Hundeschwimmen im Schwalbacher Naturbad hatten am letzten September-Sonntag zahlreiche Hunde, ihre Herrchen und Frauchen. Statt eines Eintritts wurden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Foto: mag

Beim diesejährigen Hundeschwimmen am letzten September-Sonntag kamen aus Eintritts-Spenden und dem Kuchenverkauf des Bad-Teams 760 Euro zusammen.

Der Veranstalter des Hundeschwimmens und Betreiber des Naturbades, die Wasserversorgung Main-Taunus, Betriebsführer der Schwalbacher Stadtwerke, rundete gemeinsam mit dem Partnerunternehmen „ADL Dienstleistungen & Bäderservice“ den Betrag auf 1.500 Euro auf. Geschäftsführer Kai-Thorsten Lorenz und Ergün Arslan übergaben die Spende am Mittwoch vergangener Woche an den Tierschutzverein Schwalbach und Frankfurt-West.

Kai-Thorsten Lorenz (2.v.links), Geschäftsführer der Wasserversorgung Main-Taunus, und Ergün Arslan (2.v.rechts) überreichten die Spende an Petra Decken (links), Tierheimleiterin und Vorsitzende des Tierschutzvereins Schwalbach und Frankfurt-West. Foto: mag

red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.