12. November 2020

Dekanatskantorin Katharina Bereiter lädt zum Zuhören und Mitsingen ein

Live gestreamtes Hauskonzert

Auch in der zweiten Corona-Lockdown-Phase wird es wieder Wunschkonzerte aus dem Kantorenhaus in Hofheim geben. Auf sublan.tv können sich Interessierte am Sonntag, 15. November, um 16 Uhr in die Wohnung der Familie der Kantorin des Evangelischen Dekanats Kronberg, Katharina Bereiter, einloggen.

Die Dekanatskantorin spielt auf ihren häuslichen Instrumenten und lädt ein, sich auch Lieder aus den angebotenen Wunschblöcken auszusuchen. Das Thema des Konzerts passt in die Jahreszeit, denn es wird um den Martinstag gehen. Passend dazu können die Zuschauer sich über die Kommentarfunktion unter www.sublan.tv Martinslieder und Laternenlieder zum Mitsingen wünschen.
Dazwischen gibt es zum Zuhören Klavier- und Flötenstücke, die das Thema Nacht und Dunkelheit aufgreifen, wie zum Beispiel ein Nocturne von Frédéric Chopin, kleine Nocturnes von Daniel Hellbach, Bearbeitungen von Abendliedern von Hans-Jürgen Hufeisen, die Träumerei von Robert Schumann und ein Abendlied aus Johann Sebastian Bachs Schemelli-Liedern.
Ein weiterer Wunschblock stellt Lieder von Martin Luther zur Wahl. Der Reformationstag liegt noch nicht lange zurück und der große Reformator hat in der laufenden Woche auch Geburtstag. Der letzte Wunschblock schickt die Zuhörer dann mit Abendliedern in den Feierabend. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.