19. November 2020

Die Buchtipps der Schwalbacher Zeitung

Lesestoff

Ganz oben auf der Liste unserer Buchtipps steht in dieser Woche der neue Thriller des französischen Bestsellerautors Jean-Christophe Grangé. Für Abwechslung sorgen daneben das Kochbuch „Einfach himmlisch gesund“ sowie das Kinderbuch „Lauras Stern“.

 

„Die letzte Jagd“

Wie ein Wild erlegt – so wurde Jürgen von Geyersberg, Erbe eines Millionenvermögens, auf den französischen Ländereien der jagdbesessenen Familie aufgefunden. Kommissar Pierre Niémans und seine junge Kollegin Ivana sind auf dem Weg in die süddeutsche Heimat der von Geyersbergs. In einer mondänen Villa am Titisee scheint ihnen die schillernde Laura, die Schwester des Opfers, etwas zu verschweigen. Ein weiterer Mord in selber Manier geschieht, und Niémans und Ivana erkennen zu spät, dass im Schatten des mächtigen Schwarzwaldes abermals die Jagd begonnen hat – auf jeden, der dem abgründigen Familiengeheimnis der von Geyersbergs auf die Spur kommt.

Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, war als freier Journalist für verschiedene internationale Zeitungen (Paris Match, Gala, Sunday Times, Observer, El Pais, Spiegel, Stern) tätig. Für seine Reportagen reiste er zu den Eskimos, den Pygmäen und begleitete wochenlang die Tuareg. „Der Flug der Störche“ war sein erster Roman und zugleich sein Debüt als französischer Topautor im Genre des Thrillers. Jean-Christophe Grangés Markenzeichen ist Gänsehaut pur.

Jean-Christophe Grangé: „Die letzte Jagd“
Aus dem Französischen übersetzt von Ulrike Werner
Lübbe Verlag, 2020. 400 Seiten, 22 Euro.

 

„Einfach himmlisch gesund“

Die erfolgreiche Bloggerin und Autorin Lynn Hoefer zeigt in ihrem neuen Buch, wie sich gesunde Ernährung einfach und schnell in den Alltag integrieren lässt, denn mit etwas Vorbereitung, aber minimalem Aufwand ist es ziemlich leicht, sich gesund zu ernähren. Und ganz nebenbei lässt sich auch noch ein bisschen die Welt retten.

Lynn kocht nicht nur leckere und pflanzliche Gerichte, sondern achtet darauf, bewusst nachhaltig zu leben und keine Lebensmittel zu verschwenden. Für sie ist das Wichtigste: Gesunde Ernährung muss Spaß machen.

Lynn Hoefer: „Einfach himmlisch gesund“
Jan Thorbecke Verlag, 2020. 248 Seiten, 28 Euro.

 

„Lauras Stern – Das Buch zum Film“

Laura vermisst nach dem Umzug in die Großstadt ihr altes Zuhause: den schönen Apfelbaum, ihre Freunde, die Wippe. Nichts ist mehr, wie es war. Da beobachtet sie eines Abends, wie ein Stern vom Himmel fällt – und findet ihn mit abgebrochener Zacke im Park. Liebevoll verarztet sie den kleinen Stern und nimmt ihn mit nach Hause. Was für ein fantastischer neuer Freund! Aber Laura muss lernen, ihn wieder loszulassen. Denn Sterne gehören an den Himmel. Eine zeitlose Geschichte zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren.

Klaus Baumgart, Jahrgang 1951, gehört mit seinen weltweit über 13 Millionen verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern. Der renommierte Grafikdesigner erhielt zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen. 1999 wurde er als erster deutscher Autor für den englischen „Children´s Book Award“ nominiert.

Klaus Baumgart: „Lauras Stern – Das Buch zum Film“
Baumhaus Verlag, 2020. 112 Seiten, 12 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.