21. Januar 2021

Inzidenz unter 200

Zum ersten Mal seit mehr als einer Woche ist die 7-Tage-Inzidenz in Schwalbach unter die Schwelle von 200 gesunken.Das Gesundheitsamt meldet heute für Schwalbach einen Wert von 143. Seit gestern hat es nur einen neuen Fall in der Stadt gegeben. Insgesamt sind zurzeit 54 Schwalbacherinnen und Schwalbacher mit dem Sars-Cov2-Virus infiziert. Wie viele von ihnen Krankheitssymptome zeigen, ist nicht bekannt. Sobald die 7-Tage-Inzidenz an fünf Werktagen in Folge unter 200 liegt, werden die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen wieder aufgehoben. Das ist also frühestens Mittwochabend nächster Woche der Fall. Insgesamt hat es in Schwalbach bisher 385 positive Tests gegeben.

Kreisweit ist der Inzidenzwert auf 90 abgesunken, bei aktuell 395 Infizierten.  Die Gesamtzahl der Fälle stieg auf 5.391. Davon gelten aber 4.851 Personen wieder als genesen. 145 Menschen sind im MTK im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern in Bad Soden und Hofheim werden 20 Patientinnen und Patienten mit schweren Verläufen behandelt. Fünf von ihnen müssen beatmet werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.