2. Februar 2021

Durchhalten!

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Eigentlich wäre das kommende Wochenende komplett verplant gewesen. Freitag Pankratius-Sitzung, Samstag Zulus Ball und Sonntag Schwalbacher Umzug mit Freiluft-Party bei Möbel Sachs – so wie es bisher immer am vorletzten Fastnachtswochenende gewesen ist. Stattdessen gibt es wohl wieder Krimiwiederholungen, Best-of-irgendwas-Sendungen und Bundesligafußball in leeren Stadien. So langsam schlägt einem die Corona-Pandemie wirklich aufs Gemüt.
Spazierengehen ist auch keine Alternative, denn am Wochenende kommen in Schwalbach so viele Menschen auf die gleiche Idee, dass es zwischen Bildstock und Viergötterstein immer schwieriger wird, den erforderlichen Abstand einzuhalten. Demnächst gilt wahrscheinlich auch auf der Regionalparkroute die Maskenpflicht. Außerdem regnet und schneit es ja seit Weihnachten mehr oder weniger ununterbrochen, was Wanderungen auch nicht attraktiver als Krimiwiederholungen macht.
Also doch den Corona-Helden spielen und zu Hause auf der Couch bleiben. Gut, dass der Lesestoff das einzige ist, was im Moment nie ausgeht. Denn selbst wenn alle Zeitungen durchgeblättert, alle Romane gelesen und alle Prospekte leergekauft sind: Im Briefkasten liegt bestimmt ein neuer Flyer zur Kommunalwahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.