19. Februar 2021

Filme & Serien für Zuhause

Jeden Freitag geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Tipps aus dem aktuellen Programm frei empfangbarer und kostenpflichtiger Streamingdienste.

 

Ma

Bei Ma sind alle willkommen. Es scheint ein glückliches Zusammentreffen zu sein: Sue Ann (Octavia Spencer) lebt einsam und allein in einem braven Kaff in Ohio. Neuankömmling Maggie (Diana Silvers) und ihre Freunde wollen feiern – dürfen aber als Teenager noch keinen Alkohol kaufen.

Ma
Spielfilm, 99 Minuten
Anbieter: Amazon Prime

 

For all Mankind

In der alternativen Weltgeschichte von Ronald D. Moore, in der das globale Wettrennen ums All nie zu Ende gegangen ist, steht das Riskante Leben von NASA-Astronautinnen und -Astronauten und deren Familien im Mittelpunkt.

Die 2. Staffel hat am 19. Februar Premiere.

For all Mankind
Serie (2 Staffeln)
Anbieter: Apple TV+

 

Magnus – Trolljäger

Im idyllischen Frestad muss der etwas schräge, aber erfinderische Polizist Magnus einen Mord aufklären, der mit der nordischen Mythologie verbunden ist. Was hat der unsympathische Sonderermittler Geir Dragset mit der Sache zu tun? Und wieso soll überhaupt Magnus den Fall übernehmen, wo ihn doch alle Kollegen, inklusive seines Chefs Arthur für einen unfähigen Idioten halten? Für Magnus, seinen suizidalen Partner Dan und den Nachbarsjungen Nikolaj wird der Fall zunehmend bizarrer, als eine mythische Kreatur auftaucht: ein Troll.

Magnus – Trolljäger
Serie (1 Staffel)
Anbieter: ARD
Verfügbar bis 12. März 2021

 

House of Cards

Ein Mann mit trügerischem Charme erobert die Macht. Diese Serie mit Ian Richardson als zu allem bereiter Bösewicht ist ein rasanter preisgekrönter Politthriller. 

Nach dem Rücktritt von Margaret Thatcher als Premierministerin des Vereinigten Königreichs ist der Wettbewerb zur Suche eines Nachfolgers eröffnet. Als diplomatischer, charmanter, bewunderter, vertrauenswürdiger und von allen respektierter Politiker muss Francis Urquhart vorsichtig sein, da die Unterstützung eines erfolglosen Kandidaten ihn seinen Platz im Kabinett kosten könnte, während die Unterstützung des Gewinners ihm stattdessen ermöglichen würde, ein Ministerium zu erhalten.

Von Anfang an wird der Zuschauer durch den Blick in die Kamera von Francis Urquhart in Schrecken versetzt, dem „Chief Whip“ der britischen Konservativen, der seine Parteimitglieder im übertragenen Sinne dazu peitscht, mit einer Stimme zu sprechen. Wie weit wird dieses lächelnde aber herzlose, machiavellistische Ungeheuer gehen, um seinen Drang nach Macht zu verwirklichen? Denn genau darum geht es: „Es ist egal, in welchem Land die Geschichte spielt. Es geht vor allem um Macht und Menschen, was sie motiviert und wie sie sich dem Bösen zuwenden, um Macht zu erlangen“, sagt Michael Dobbs, Autor des Bestsellerromans „House of Cards“, auf dem die Serie basiert und der auch die skrupellose Margaret Thatcher beriet.


Die Originalfassung von David Finchers Remake umfasst nur ein paar Folgen und erzeugt in einem teuflischen Rhythmus eine raue Mischung aus Spannung und Twists. Ein englisches Glanzstück, das seitdem andere große Politthriller inspiriert hat, wie die Serie „Borgen – Gefährliche Seilschaften“, in der es um die Eroberung der Macht durch eine Frau geht.

House of Cards
Serie (2 Staffeln)
Anbieter: Arte
Verfügbar bis 12. Oktober 2021

 

Neues aus der Welt

Ein Bürgerkriegsveteran und Nachrichtenüberbringer unternimmt eine gefährliche Reise durch Texas, um eine Waise zu ihrem neuen Zuhause zu bringen. Dieser Westernfilm bring Oscar-Gewinner Tom Hanks erneut mit Regisseur Paul Greengrass („Captain Phillips“) zusammen.

Neues aus der Welt
Spielfilm, 119 Minuten
Anbieter: Netflix

 

Red Sparrow

Um ihre Mutter zu schützen, lässt sich eine ehemalige Ballerina als Spionin ausbilden. Sie setzt ihre Verführungskünste ein, um einen Maulwurf in der Regierung zu finden. Die Hauptrollen in diesem Thriller spielen Jennifer Lawrence, Joel Edgerton, Matthias Schoenaerts und Jeremy Irons.

Red Sparrow
Spielfilm, 140 Minuten
Anbieter: Netflix

 

Wonder Woman 1984

Im neuen Kapitel der Superheldinnen-Geschichte lebt Diana Prince (Gal Gadot) friedlich unter den Sterblichen. Es sind die pulsierenden mondänen 1980er-Jahre – eine Ära des Exzesses, in der nichts wichtiger scheint als Besitz. Obwohl Diana ihre volle Kraft erlangt hat, führt sie ein unauffälliges, zurückgezogenes Leben, hütet alte Artefakte und tritt nur inkognito als Superheldin in Erscheinung.

Doch schon bald muss Diana direkt ins Rampenlicht treten und all ihre Weisheit, Kraft und ihren Mut aufbringen, um die Menschheit vor einer Bedrohung zu bewahren, die sie selbst geschaffen hat.

Wonder Woman 1984
Spielfilm, 154 Minuten
Anbieter: Sky Cinema

 

The Head

Eine Gruppe auserwählter Wissenschaftler aus aller Welt ist dafür verantwortlich, die Station während der langen Polarnacht in Betrieb zu halten. Doch mitten im Winter verliert die Station plötzlich den Kontakt zur Außenwelt.

The Head
Serie (1 Staffel)
Anbieter: Starzplay

 

Tod von Freunden

Im Zentrum der Geschichte stehen eine deutsche und eine dänische Familie, deren bisheriges gemeinsames idyllisches Leben mit dem Verschwinden eines der Kinder aus den Fugen gerät.

Autor und Regisseur Friedemann Fromm („Die Wölfe“, „Tatort“) inszenierte das Familiendrama mit Thrillerelementen in den jeweiligen Episoden mit jeweils anderem Fokus der einzelnen Protagonisten. Die Mini-Serie besteht aus einem Pilotfilm und sechs Folgen.

Tod von Freunden
Serie (1 Staffel)
Anbieter: ZDF
Verfügbar bis 6. Februar 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.