26. Februar 2021

Filme & Serien für zu Hause

Jeden Freitag geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Tipps aus dem aktuellen Programm frei empfangbarer und kostenpflichtiger Streamingdienste.

 

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

„Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ ist ein bildgewaltiges „Coming of Age“-Epos, das ein ebenso provokatives, kontroverses wie eindrückliches Bild der Berliner Drogen- und Clubszene zeichnet.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Serie (1 Staffel)
Anbieter: Amazon Prime

 

Meeresleuchten

Als die Fluggesellschaft die Angehörigen zur Trauerfeier in das Grand Hotel Heiligendamm einlädt, nehmen auch Thomas Wintersperger und seine Frau Sonja daran teil, um Abschied von ihrer Tochter Anna zu nehmen. Weil er ihr nahe bleiben möchte, um seinen Schmerz zu verarbeiten, kauft Thomas kurzentschlossen einen heruntergekommenen Krämerladen in der Nähe der Unfallstelle und baut ihn zu einer Kneipe aus. Fernsehfilm mit Ulrich Tukur, Sibel Kekilli, Ursina Lardi, Kostja Ullmann und Carmen-Maja Antoni in den Hauptrollen.

Meeresleuchten
Fernsehfilm, 86 Minuten
Anbieter: ARD
Verfügbar bis 17. Mai 2021

 

Der Adler ist gelandet

November 1943: Nazi-Deutschland steht nach der Niederlage in Stalingrad kurz vor dem Untergang. Eine aussichtslose Mission mit dem Codenamen „Adler“ soll das Blatt wenden und die britische Regierung an den Verhandlungstisch zwingen. Unter dem Kommando des früheren Kriegshelden und Luftwaffenoffiziers Kurt Steiner fliegen 16 deutsche Fallschirmjäger an die britische Küste mit dem Auftrag, Premierminister Winston Churchill zu entführen.

Getarnt als polnische Soldaten rücken die Deutschen in das kleine Dorf Sudley vor, wo Winston Churchill das Wochenende verbringen soll. Mit Hilfe der Agentin Joanna Grey und des irischen Freiheitskämpfers Liam Devlin planen sie die Entführung des britischen Premiers. Alles läuft nach Plan und niemand schöpft Verdacht. Als jedoch einer der Soldaten ein kleines Mädchen rettet, das in einem Fluss zu ertrinken droht, offenbart er seine wahre Identität. Alle Zeugen dieses Vorfalls werden in der Kirche gefangen gehalten, doch die Nachricht ist bereits an die Alliierten durchgedrungen. Die Mission ist zum Scheitern verurteilt, wäre da nicht Kurt Steiner.

„Der Adler ist gelandet“ von Regisseur John Sturges ist „ein schöner, altmodischer Abenteuerfilm, angefüllt mit markigen Ereignissen und Personen, so dass man sich das entspannt anschauen kann, ohne sich um den Wahrheits- oder gar Wahrscheinlichkeitsgehalt kümmern zu müssen.“ (Vincent Canby, „The New York Times“)

Der Adler ist gelandet
Spielfilm, 127 Minuten
Anbieter: Arte
Verfügbar bis 16. März 2021

 

Lokalrunde

In „Lokalrunde“ geht der Schauspieler Antoine Monot auf kulinarische Entdeckungstour. In jeder Folge trifft er einen Prominenten, der ihm seine Heimat näher bringt und ihm eine Koch-Aufgabe stellt: Monot muss am Ende ein klassisches lokales Gericht zubereiten. Auf der Suche nach den perfekten Zutaten und Zubereitungstipps besucht er Märkte und trifft sich mit Herstellern aus der Region.

Seit Ende der 1990er wirkte Antoine Monot in über 80 Kino- und TV-Produktionen mit. Die Figur des Tech-Nick machte ihn 2013 zur Werbe-Ikone, seit 2014 ist er in „Ein Fall für zwei“ zu sehen.

Lokalrunde
Serie (1 Staffel)
Anbieter: MagentaTV

 

I Care a Lot

Eine Betreuerin eignet sich das Vermögen der Senioren in ihrer Fürsorge auf höchst zweifelhafte Weise an. Allerdings steht ihre neueste „Eroberung“ nicht alleine da. In diesem düsteren Thriller von J Blakeson überzeugen Rosamund Pike, Peter Dinklage, Eiza González und Dianne Wiest.

I Care a Lot
Spielfilm, 119 Minuten
Anbieter: Netflix

 

Tribes of Europa

Im postapokalyptischen Europa kämpfen drei Geschwister inmitten von Kriegen unter Mikrostaaten ums Überleben, während eine größere Gefahr den Kontinent überschattet.
Deutsche Science-Fiction-Serie mit Henriette Confurius, Emilio Sakraya und David Ali Rashed in den Hauptrollen.

Tribes of Europa
Serie (1 Staffel)
Anbieter: Netflix

 

For Life

Aaron (Nicholas Pinnock) wird aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er einen geschickten Deal mit der Staatsanwaltschaft einfädelte. Ein neues Kapitel in seinem Kampf für Gerechtigkeit beginnt. Zuerst muss er wieder ins Familienleben finden und sich an die Freiheit gewöhnen. Doch irgendetwas stimmt zuhause noch nicht. Vor allem die Beziehung zu seiner Frau Marie ist angespannt. Beruflich kümmert er sich zunächst um den Fall seines ehemaligen Mithäftlings Jamal. Dabei lernt er dessen Schwester kennen – die ebenfalls rechtlichen Beistand braucht.

Der wahre Fall von Isaac Wright Jr. diente als Inspiration für diese Anwaltsserie: Wright wurde 1991 wegen Drogendelikten fälschlicherweise zu lebenslanger Haft verurteilt. Er begann im Gefängnis, Jura zu studieren und verteidigte 20 seiner Mithäftlinge, bevor er sich selbst zur Freiheit verhalf. Heute praktiziert der 58-Jährige als Anwalt in New Jersey. Sein Schicksal inspirierte den US-Sender ABC zur Entwicklung einer Serie. Als Produzenten unter anderem mit dabei: Rap-Star 50 Cent und Isaac Wright Jr. selbst.

For Life
Serie (2 Staffeln)
Anbieter: Sky Atlantic HD

 

Suburra

Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einer ausschweifenden Partynacht mit dem Parlamentsabgeordneten Filippo Malgradi, der aus Angst vor einem öffentlichen Skandal den Vorfall zu vertuschen versucht. Besonders, weil er gerade im Begriff ist, für den mächtigen Paten Samurai ein millionenschweres Bauvorhaben umzusetzen, das den Einfluss der Mafia in Rom endgültig zementieren könnte.

Doch die „ehrenwerte Gesellschaft“ hat nicht als einzige Organisation ihre schmutzigen Hände im Spiel. Hinter dem Projekt steht eine mächtige Allianz aus korrupten Staatsvertretern, überzeugten Neofaschisten und Würdenträgern des Vatikans. Als Malgradis Vertuschungsversuch durch eine Verkettung tragischer Umstände misslingt, ruft dies den gefürchteten Anacleti-Clan auf den Plan, der von dem Bauvorhaben erfahren hat und ebenfalls beteiligt werden möchte.

Samurais filigranes Beziehungsgeflecht droht zu zerbrechen, und er ist gezwungen, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Eine gefährliche Spirale aus Erpressung, Korruption, Gewalt und Mord beginnt sich immer schneller zu drehen, um sich unaufhaltsam tief in das dunkle Herz von Rom zu bohren.

Ein hochklassiger Politthriller aus Italien von Regisseur Stefano Sollima, der auch für zehn Folgen der Mafiaserie „Gomorrah“ verantwortlich zeichnete und 2018 mit dem US-Spielfilm „Sicario 2“ auf sich aufmerksam machte. Die Figuren in Sollimas Mafiadrama sind Auslöser von Gewalttaten, deren Konsequenzen ihren Lauf nehmen und auf eine Katastrophe binnen sieben Tagen zusteuern. Mit einem bemerkenswerten Schauspielensemble erreichen die Charakterisierung der Figuren und ihre Wandlungen dabei eine beeindruckende Tiefe.

Suburra
Spielfilm, 129 Minuten
Anbieter: ZDF
Verfügbar bis 28. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.