1. März 2021

Wartungsarbeiten

Am Donnerstag, 4. März, ist die Polizei im Main-Taunus-Kreis zwischen 20 und 22 Uhr für wenige Minuten lediglich über den Notruf 110 zu erreichen.

Hintergrund sind Wartungsarbeiten, welche es notwendig machen, innerhalb dieser zwei Stunden die Telefonanlage einmalig für kurze Zeit vom Netz zu nehmen. Davon sind alle Polizeistationen des Kreises betroffen. Somit werden diese über die Amtsleitungen kurzzeitig nicht erreichbar sein. Anrufer, die zufällig zum Zeitpunkt der Abschaltung die örtlich zuständige Dienststelle anrufen, hören einen entsprechenden Hinweis. Sie sollten dann das Telefonat beenden und die 110 wählen. Für die Dauer des Ausfalls der Amtsleitungen ist es möglich, den Notruf auch für niederschwellige Anliegen zu wählen. Grundsätzlich sollte dieser natürlich nur für Notrufe genutzt werden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.