15. März 2021

Person drohte zu springen

Bereits am vergangenen Donnerstagnachmittag wurde die Höhenrettungsgruppe des Main-Taunus-Kreises, der auch Mitglieder der Schwalbacher Feuerwehr angehören, nach Eschborn alarmiert. 

Eine Person drohte dort in suizidaler Absicht zu springen. Auf der Anfahrt wurde die Höhenrettungsgruppe abbestellt, da die Person inzwischen durch die Polizei gesichert werden konnte. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.