19. März 2021

Schwalbach gut vertreten

Das Schwalbacher Kreistagssextett besteht aus (von links oben nach rechts unten) Christiane Augsburger, Katrin Behrens, Nancy Faeser, Axel Fink, Alexander Immisch und Katja Lindenau. Fotos: SPD/CDU/Grüne/Stadt Schwalbach

Bei der Kreistagswahl hat die CDU ihre Spitzenposition verteidigt und bleibt mit 37,3 Prozent stärkste Kraft. Die Grünen überholten mit 22,2 Prozent die SPD, die sich mit 16,1 Prozent begnügen musste. Im neuen Kreistag werden vier Schwalbacherinnen und zwei Schwalbacher sitzen.

Den vierten Platz auf Kreisebene sicherte sich die FDP mit 8,0 Prozent. Sie ließ die AfD hinter sich, die auf 6,2 Prozent kam. Dahinter folgen die Freien Wähler mit 5,6 Prozent, Die Linke mit 3,65 Prozent und die PARTEI mit 0,89 Prozent.

Aus Schwalbach haben es sechs Kandidatinnen und Kandidaten ins Kreisparlament geschafft. Die Schwalbacher SPD schickt mit Nancy Faeser, Alexander Immisch und Christiane Augsburger gleich drei Abgeordnete nach Hofheim. Für die CDU sitzen dort künftig Katrin Behrens und Axel Fink. Das Schwalbacher Sextett komplettiert Katja Lindenau von den Grünen.

Interessant ist, dass die Parteien bei der Kreistagswahl in Schwalbach etwas anders abschnitten als kreisweit. Die CDU lag mit 28,8 Prozent deutlich unter dem Kreisergebnis. Die SPD war dagegen mit 32,0 Prozent in Schwalbach deutlich erfolreicher als im Kreisdurchschnitt. Schwalbach ist die einzige Stadt im Main-Taunus-Kreis, in der die Sozialdemokraten bei der Kreiswahl den Spitzenplatz einnehmen. Die Grünen erreichten 19,6 Prozent, die FDP 6,9 Prozent.

Bleibt der Blick auf die Parteien, die in der Schwalbacher Politik nicht vertreten sind, aber auf Kreisebene antreten: Die AfD kam bei der Kreistagswahl in Schwalbach auf 6,1 Prozent. Die Linke erreichte 3,8 Prozent und die Freien Wähler 2,1 Prozent. Die PARTEI schließlich erhielt von den Schwalbacherinnen und Schwalbachern 0,8 Prozent.

Das vollständige Ergebnis der Wahl zum Kreistag finden Sie hier. MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.