4. Mai 2021

41-Jähriger tritt und schlägt Polizeibeamte

Gegen Platzverweis gewehrt

Einen 41-jährigen Mann aus dem Wetteraukreis haben Polizeibeamte gestern am späten Abend in Schwalbach festgenommen, nachdem dieser einem Platzverweis nicht nachgekommen war.

Gegen 23.30 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er vor einem Hauseingang in der Badener Straße soeben einen Mann beobachtet habe, der zunächst herumgeschrien und dann auch die Hauseingangstür beschädigt haben soll. Wenig später konnte der 41-Jährige im beschriebenen Bereich angetroffen und befragt werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er zuvor von Bekannten des Hauses verwiesen worden war und seinen Unmut darüber lautstark kundgetan hatte. In der Folge wurde ihm ein Platzverweis ausgesprochen. Da er diesem nicht nachkam, sollte der 41-Jährige in Gewahrsam genommen werden, wogegen er sich körperlich zur Wehr setzte und nach den eingesetzten Kräften trat und schlug. Letztlich konnte er gefesselt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Klinik verbracht werden. Derzeit ist davon auszugehen, dass sich der 41-Jährige in einer emotionalen Ausnahmesituation befand. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.