9. Juni 2021

Ferienspiele vom 19. Juli bis 6. August für Sechs- bis Zwölfjährige - Anmeldungen ab heute

Hütten bauen und baden gehen

Die städtischen Sommerferienspiele finden in diesem Jahr vom 19. Juli bis 6. August von 8 bis 16 Uhr auf dem „Schiffspielplatz“ nahe dem Europapark statt. Anmeldungen sind ab heute möglich.

Die Kinderprojektarbeit der Stadt bietet wieder einen bunten Ferienspaß für Schwalbacher Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die nicht in einem der Schulkinderhäuser betreut werden. Die Anzahl der Teilnehmerplätze richtet sich nach der Verordnung und den Hygieneregeln der Hessischen Landesregierung.
Das Team der Ferienspiele plant Aktionen wie Hüttenbau, Basteln, Schwimmbadbesuch, Fußballspielen, Theaterbesuch, Spaß mit den Fun Balls, Fahrt mit einer historischen Eisenbahn in der Wetterau, Besuch eines Lernbauernhofes und viele weitere tolle Angebote. Traditionell gehört der Besuch der Lochmühle zum Programm der Ferienspiele und rundet das diesjährige Sommerferienprogramm ab. Es gelten die jeweiligen Hygiene-und Abstandregeln.
Ideen und Wünsche der Kinder sind wie immer willkommen.
Anmeldungen für die Sommerferienspiele gibt es ab dem heutigen Mittwoch, 9. Juni, am Empfang des Rathauses. Damit möglichst viele Kinder aufgenommen werden können, ist die Teilnahme auf die Dauer von zwei Wochen begrenzt. Anmeldeschluss ist Dienstag, 13. Juli.
Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro pro Woche, Geschwister zahlen die Hälfte. Auf begründeten Antrag können die Gebühren ermäßigt werden.
Weitere Informationen gibt es bei Kai Kreuzinger per E-Mail an kai.kreuzinger@schwalbach.de oder unter der Telefonnummer 06196/804-149. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.